Die Hauptperson!

Hier ein kurzer Einstieg über die Person, die in meinem Lebensfilm die Regie führt.

Wer ist er nur?
Das_ist_mein_K_nig.mp4
MP3 Audio Datei 11.1 MB

In English

Do you know Him - Thats My king (Low).mp
MP3 Audio Datei 10.8 MB

Das LUMO-Projekt

Das LUMO-Projekt: Das Leben Jesu wortgetreu in Deutsch, Kapitel für Kapitel:

 

https://www.bible.com/de/videos/425/series

Hier drei fantastische Videos aus der CD "The Story"

Das Lied Jesu

whenloveseesyou.mp4
MP3 Audio Datei 20.6 MB

Das Lied der Jünger

empty6712.mp4
MP3 Audio Datei 24.7 MB

Das Lied Marias

Be Born In Me(Mary) - Francesca Battiste
MP3 Audio Datei 22.3 MB

Die Songtexte als PDF

Lyrics The Story.pdf
Adobe Acrobat Dokument 59.0 KB
Mein Lieblings-Song!
Petra - Beyond Belief Song(Original Musi
MP3 Audio Datei 21.8 MB
Song Text Beyond Belief
Beyond Belief.pdf
Adobe Acrobat Dokument 14.0 KB
Creed - Glaubensbekenntnis!
Petra - Creed.mp4
MP3 Audio Datei 20.3 MB
Song Text Creed
Creed Text.pdf
Adobe Acrobat Dokument 20.2 KB

Herzlich willkommen auf diesen Glaubensseiten!

´Na dann erzähl mal, woher kommst du und was machst du ...`. So oder so ähnlich könnte ein Gespräch beginnen, würden du und ich uns in einem Autobahnrasthof bei einer guten Tasse Café und einem Stück frischen Apfelstrudel mit Schlagsahne gegenüber sitzen. Oder magst du lieber Schwarzwälder-Kirsch und heiße Schokolade? Möglicherweise würde ich von dir dann im Laufe unseres Gesprächs erfahren, dass du ein überzeugter Atheist bist oder ein Esoteriker. Und wenn ich dir dann erzähle, dass ich Christ bin, wäre dies vielleicht das Ende unserer Unterhaltung oder gar der Start in eine Endlosdiskussion über die ´´Gotteslüge`` oder die Wie-Kann-Ein-Gott-Der-Liebe-So-Etwas-Zulassen-Thematik?

Aber vielleicht bist du ja selber vor kurzem erst zum Glauben gekommen und ein Gerade-Erst-Ausgeschlüpft-Christ oder aber ein Gemeindekind, einer von den vielen Der-Opa-War-Auch-Schon-Dabei-Und-Ich-Eben-Auch-Christen mit typischer Sonntagschule-Jungschar-Teeniekreis-Jugendgruppe-Büchertisch-In-Der-Fußgängerzone-Glaubenskarriere.

Wie dem auch sei, wenn du das Stellrädchen am Zirkel deiner Erfahrungen nicht auf den kleinsten Radius eingestellt hast, sondern gerne auch mal über den Tellerrand schaust, so wirst du dich auf diesen Seiten schnell zu Hause fühlen, nicht zuletzt weil das was ich schreibe, vom Leben selbst geschrieben worden ist.

 

Kürzlich verfolgte ich während einer längeren Autofahrt eine Informationssendung im Radio, in der darüber diskutiert wurde, weshalb immer mehr Jugendliche dem Glauben ihrer Eltern den Rücken kehren. Dabei wurde mir ganz neu bewusst, dass der größte Feind des Christlichen Glaubens weder der Atheismus, noch der Materialismus und auch nicht der Terror von Salafisten ist. Nein, der ärgste Feind der Gläubigen ist ihr Unwillen, offen über das zu reden, was uns alle begleitet: Unbeantwortete peinliche, aber für das eigene Leben doch so wichtige Fragen, versteckte Zweifel und allem voran der dank frommer Aktivitäten gekonnt verdrängte und doch so alltägliche Unglauben im eigenen Herzen.

´Die Hoffnung stirbt zuletzt`, so heißt es im Volksmund, doch was leider als erstes den Bach runter geht, ist die eigene Glaubwürdigkeit gegenüber der Kirchen distanzierten Umgebung und nicht zuletzt auch gegenüber der nachfolgenden Generation.

 

Diese Seiten und die zugehörigen Texte sind nichts für denkfaule und Konflikt scheue Zeitgenossen, die Sonntag für Sonntag schön artig ihre Gemeindehymne blöken nach dem Motto ´´Hände falten, Gosche halten``, anstatt ihre Gripskiste oder gar wieder einmal seit langem die Glühkerze für das eigene Herz einzuschalten. Sie sind aber auch nichts für spottende Ich-Hab-Es-Doch-Gleich-Gewusst-Typen, die in den Fehlern von Christen eine willkommene Entschuldigung sehen, um ihren verbogenen und gottlosen Lebensstil weiter beibehalten zu können und jegliche Art von Konfrontation mit der Wahrheit scheuen.

Ich habe diese Seiten online gestellt, um dir zu zeigen, dass es jemanden gibt, auf den du dich zu 100 Prozent verlassen kannst und der dich niemals im Stich lassen wird. Er hat durch sein Tun ganz eindeutig unter Beweis gestellt, dass er absolut vertrauenswürdig ist und es verdient, dass du seine Bekanntschaft machst. Und dieser jemand ist Jesus Christus!

 

Wenn du nun zu jenen Menschen gehörst, die betonen, dass Glaube sich nicht verordnen lässt, sondern selber erfahren sein will, und du bereit bist, gedanklich auch mal Neuland zu betreten oder unbequeme Wege zu beschreiten, dann heiße ich dich ganz herzlich willkommen.

 

 

Eine große Bitte an katholische Besucher meiner Homepage:

 

Manche meiner Texte befassen sich kritisch mit der Lehre der Katholischen Kirche. Wenn du selber engagierter Katholik bist, so lass dich davon bitte nicht abhalten, gerade diese Texte aufmerksam zu lesen. Dann wirst du feststellen, dass ich nicht zu den Evangelischen Christen gehöre, die (leider) behaupten, in der Katholischen Kirche gäbe es keine echten Gläubigen. Ich bin schon vielen von ihnen begegnet! Und manch ein Protestant kann sich an der LIebe der Katholiken zur Heiligen Schrift ein Beispiel nehmen. Denn immer wenn ich wegen meines klaren Bekenntnisses zur Bibel und zum Glauben öffentlich unter Beschuss bin (wie z.B. beim Thema Homosexualität), so waren es größtenteils Katholische Mitbürger, die mich ermutigten und sich für meine klaren Worte in einem Leserbrief in der Zeitung bedankten!

Und was für alle Lebensbereiche gilt, greift auch hier: Alleinige Autorität ist und bleibt Gottes unfehlbares Wort! Dies steht höher als alle kirchliche Doktrin, als alle Traditionen!

 

 

Römer 1, 16: "Denn ich schäme mich des Evangeliums von Christus nicht!"

 


 

Hierzu ein super Bekenntnislied mit Kristian Stanfill von der Passion 2013 Konferenz:

 

 

I´m not ashamed!

 

 

http://www.youtube.com/watch?v=L0AdKXCERms

 

 

Hier der Text:

 

 

 

The power of Your love
Running through my heart
Shame has lost it's grip on me
The glory of Your cross
Shining on my soul
Grace has got a hold on me
From the rooftops sing
I'm not ashamed of the One
Who saved my soul
I'm not ashamed of the One
Who saved my soul, my soul
This fire inside of me
Is burning for Your name
I'm not ashamed (Hey! Hey!)

The flame is getting stronger
The song is playing louder
We can't hide this love away
There's nothing to fear now
Send us in Your power
Jesus take us all the way
From the rooftops sing
From the rooftops sing From
the rooftops sing From the
rooftops sing I'm not ashamed
I'm not ashamed We'll be that city
on the hill Burning brightly
We'll be a light to the world
Shining Your glory.

 

Und hier die Übersetzung ins Deutsche:

 

Ich schäme mich nicht

 

 

Die Kraft Deiner Liebe

 

rennt durch mein Herz

 

Die Scham greift bei mir nicht mehr

 

Die Herrlichkeit Deines Kreuzes

 

scheint auf meine Seele

 

Die Gnade hat mich ergriffen

 

Von den Dächern singt:

 

Ich schäme mich nicht für Den

 

der meine Seele errettet hat

 

Ich schäme mich nicht für Den

 

der meine Seele, meine Seele errettet hat

 

Dieses Feuer in mir

 

brennt für Deinen Namen

 

Ich schäme mich nicht (Hey! Hey!)

 

 

 

Die Flamme wird stärker

 

Das Lied spielt immer lauter

 

Wir können diese Liebe nicht verstecken

 

Es gibt nun nichts mehr zu fürchten

 

Sende uns in Deiner Kraft

 

Jesus führe uns den ganzen Weg

 

Von den Dächern singt, von den Dächern singt, von den Dächern singt, von den Dächern singt: Ich schäme mich nicht,

 

ich schäme mich nicht

 

Wir wollen diese Stadt auf dem Berge sein,

 

die hell leuchtet

 

Wir wollen eine Licht für die Welt sein

 

das Deine Herrlichkeit ausstrahlt