Die Hauptperson!

Hier ein kurzer Einstieg über die Person, die in meinem Lebensfilm die Regie führt.

Wer ist er nur?
Das_ist_mein_K_nig.mp4
MP3 Audio Datei 11.1 MB

In English

Do you know Him - Thats My king (Low).mp
MP3 Audio Datei 10.8 MB

Das LUMO-Projekt

Das LUMO-Projekt: Das Leben Jesu wortgetreu in Deutsch, Kapitel für Kapitel:

 

https://www.bible.com/de/videos/425/series

Hier drei fantastische Videos aus der CD "The Story"

Das Lied Jesu

whenloveseesyou.mp4
MP3 Audio Datei 20.6 MB

Das Lied der Jünger

empty6712.mp4
MP3 Audio Datei 24.7 MB

Das Lied Marias

Be Born In Me(Mary) - Francesca Battiste
MP3 Audio Datei 22.3 MB

Die Songtexte als PDF

Lyrics The Story.pdf
Adobe Acrobat Dokument 59.0 KB
Mein Lieblings-Song!
Petra - Beyond Belief Song(Original Musi
MP3 Audio Datei 21.8 MB
Song Text Beyond Belief
Beyond Belief.pdf
Adobe Acrobat Dokument 14.0 KB
Creed - Glaubensbekenntnis!
Petra - Creed.mp4
MP3 Audio Datei 20.3 MB
Song Text Creed
Creed Text.pdf
Adobe Acrobat Dokument 20.2 KB

Ich weiß, woran ich glaube!

Es ist nicht nur wichtig zu wissen, worüber man spricht, sondern ebenso oder noch viel mehr, woran man glaubt.

Darum hier einige Texte, die sich mit den Dingen des "ganz alltäglichen Glaubenslebens" beschäftigen.

CREDO – ICH GLAUBE

 

 

 

Hier mein ganz persönliches Glaubensbekenntnis!

 

 

 

Ich glaube an den einzig wahren Gott, der einer ist als Person, aus welchem unaufhörlich hervor kommen der Sohn und der Geist als gottgleiche, eigenständige Personen, die sich Ihm völlig unterordnen in der Gemeinschaft der Drei zur Ehre des Einen und unablässig auf die Verherrlichung Seines allerhöchsten Namens bedacht sind, denn außer Ihm gibt es keinen Gott.

Von Ewigkeit her ist Er, ohne Anfang und ohne Ende. Von Ihm und zu Ihm hin ist alles geschaffen, aufdass Er sei alles in allem.

Heilig und gerecht ist Er, vollkommen in Seiner Liebe, Geber allen Lebens, Autor unserer Erlösung, welche Er durch seinen treuen Knecht und Sohn Jesus Christus erwirkte, um Sein ewiges Vorhaben gelingen zu lassen, als unser Vater für immer mit uns zusammen zu sein, die Er vor Grundlegung der Welt dazu bestimmt hat.

 

 

 

Ich glaube an Jesus Christus, den Sohn Gottes, den vollkommenen gottgleichen Herrn aller Herren, von Ewigkeit her unaufhörlich hervor kommend aus dem Vater und eins mit Ihm und Ihm als Seinem Gott untergeordnet in vollkommenem Gehorsam und vollkommener Liebe. Als Ausspruch Gottes ist Er der Urheber und Bewahrer der gesamten Schöpfung.

Untergetaucht im Jordan durch den Täufer Johannes als Weihebad der Mikwe, gesalbt mit dem Heiligen Geist als Ausrüstung für Seinen Dienst hier auf Erden und bestätigt durch die Stimme Gottes vom Himmel, ist Er unser Hohepriester nach der Ordnung Melchisedeks in Ewigkeit, wahrer und treuer Hirte unserer Seelen, die Er freikaufte durch Sein Blut, sie zu bewahren und zu leiten durch den Heiligen Geist, der in den Seinen wohnt und bei ihnen bleibt bis zum Tag, da Er sie für immer zu sich holt.

Durch die Jungfrauengeburt kam Er, der ewige Logos, als sterblicher Mensch ins irdische Dasein, nachdem Er sich seiner Gottgleichheit entleert hatte, um in völliger Abhängigkeit vom Vater in den irdischen Beschränkungen und in vollkommener Unterordnung unter dessen Willen unser Bundesvermittler und unsere Opfergabe zugleich zu werden durch Seinen Leidensweg bis zum Tod am Kreuz als reines Lamm Gottes, siegreich über Hölle, Tod und Teufel durch die Auferstehung von den Toten, wie es uns durch die Propheten von alters her verkündigt worden war.

 

 

 

Ich glaube an den Heiligen Geist, der als gottgleiche eigenständige Person unaufhörlich aus dem Vater hervor kommt, für den Vater und den Sohn wirkt und sie verherrlicht in den Herzen derjenigen, welche durch Sein Wirken Vater und Sohn erkannt und in ihr Leben aufgenommen haben zur Erlösung. Durch Ihn als einzig legitimen Stellvertreter Gottes auf Erden nehmen Vater und Sohn Wohnung in den Gläubigen.

Durch Sein Wirken als Beistand erkennen wir die Wahrheit und werden befähigt, in heiliger Gemeinschaft untereinander als Gemeinde Gottes zu leben und im Namen Jesu Frucht für die Ewigkeit zu bringen, aufdass der Vater verherrlicht werde in dem Sohn.

 

 

 

Ich glaube an die heilige Kirche als den Leib Jesu, Ihm selbst als ihrem Haupt direkt und unmittelbar unterstellt. Sie ist die Gemeinschaft der Erlösten aus allen Nationen, die Er sich aus der Welt erkauft hat, zu zeigen die Fülle seiner Weisheit und Gnade durch vielerlei Geistesgaben und Dienste, zu helfen den Bedürftigen und zuzurüsten die Gläubigen, eine göttliche Einladung zu sein an die Welt durch ihre Liebe untereinander, die durch den Heilgen Geist in die Herzen aller Kinder Gottes ausgegossen ist und durch deren geheiligtes Leben für alle Menschen sichtbar wird, damit diese den Einzigen Gott erkennen und den Er gesandt hat, Jesus Christus, erlöst und hinzu getan zu werden zur Ecclesia, der Gemeinschaft der heraus Gerufenen aus der Welt, ein königliches Priestertum zu sein dem ewigen Gott und Vater.

 

 

 

Ich glaube an die Bibel als dem ewigen und vollkommenen Wort Gottes, welches vom Heiligen Geist nach Vorgabe Gottes als dem wahren Autor inspiriert und durch Seine gehorsamen Diener als Seinen Schreibern festgehalten wurde, uns zu lehren, zuzurüsten, aufzuerbauen, zu reinigen, heiligen, heilen, ermutigen, tragen und vorzubereiten auf das Kommende, das darin geschrieben steht.

Sie ist das wirklichkeitsgetreue Portrait Gottes in geschriebener Form, unfehlbar und vollkommen, keinem Urteil unterlegen, vielmehr selber oberste und unveränderliche Instanz in allen Fragen und gleichsam Gottes Meinung zu allen Dingen, denen Kinder Gottes im Leben, im Tod und darüber hinaus begegnen.

 

 

 

Ich glaube an die vollkommene und ewige Erlösung, die ganz allein in Christus ist und allein durch den Glauben an das einmalig vollbrachte und auf ewig ausreichende Opfer am Kreuz denen zuteil wird, die ihre Verlorenheit bekennen, um vollkommene Vergebung zu finden und durch den Heiligen Geist von neuem geboren zu werden. Als Kinder Gottes sind sie Mitbürger der Heiligen und auf ewig Gottes Hausgenossen.

 

 

 

Ich glaube an die Entrückung der Erlösten aus allen Nationen und Zeitalter, bei der Christus die Seinen in den Himmel zu sich holt und sie ausstattet mit dem Herrlichkeitsleib, mit Ihm zu feiern die Hochzeit des Lammes und zu empfangen den Siegespreis als Lohn für ihre Treue im irdischen Leben.

Hernach wird Er zusammen mit Seinen Heiligen und Engeln wieder kommen sichtbar vor aller Welt, zu beenden die Herrschaft des Sohnes der Zerstörung und diesen in den Feuersee zu werfen mit seinem Pseudo-Propheten.

Befreien wird Er und zum Ruhm unter allen Völkern führen Sein auserwähltes Volk Israel, dessen Erwählung unwiderruflich ist. Zur Hauptstadt der Welt machen wird Er Jerusalem während des 1000 jährigen Friedensreiches, an dessen Ende nach der finalen Prüfung der darin lebenden Menschen die unerlösten Toten aller Zeitalter, Völker und Religionen auferstehen werden zum letzten Gericht, um zusammen mit Satan und all seinen Dämonen ewige Pein zu leiden.

 

 

 

Ich glaube an das Ewige Leben, das denen bereitet ist, deren Namen im Buch des Lebens aufgeschrieben sind. Für immer frei von Sünde werden sie in ewiger und vollkommener Freude den neuen Himmel und die neue Erde bewohnen, und ihr Staunen über deren Schönheit und Vollkommenheit wird ebenso Anbetung sein wie die Gemeinschaft aller Heiligen in Gegenwart der Engel, von Angesicht zu Angesicht mit Jesus, dem Lamm, vor dem Thron des Allmächtigen Gottes.“ 

 

 

 

 

 


© 19.09.2017
Joachim Kretschmann

 

CREDO - Ich glaube
CREDO.pdf
Adobe Acrobat Dokument 51.9 KB
Die Gemeinschaft der Drei zur Ehre des Einen
Die Lehre über die Dreieinigkeit im Licht der Heiligen Schrift
Die Gemeinschaft der Drei zur Ehre des E
Adobe Acrobat Dokument 335.6 KB
Die Siedeperlen des Antichristen - Was schon bald geschehen muss!
Die Siedeperlen des Antichristen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 395.1 KB
Der Kelch des Segens - Eine Schneise durch die Irrungen und Wirrungen der Abendmahlslehre
Der Kelch des Segens.pdf
Adobe Acrobat Dokument 102.0 KB
Von begossenen Kleinen und patschnassen Großen - Klärende Worte zum Thema Taufe
Von begossenen Kleinen und patschnassen
Adobe Acrobat Dokument 61.4 KB
Die Taufe Jesu
Die Taufe Jesu.pdf
Adobe Acrobat Dokument 209.9 KB
Das Gleichnis von den zehn Jungfrauen
Das Gleichnis von den zehn Jungfrauen.pd
Adobe Acrobat Dokument 71.3 KB
Gottes Wort ist vollkommen
Die Bibel Gottes vollkommene Bibliothek.
Adobe Acrobat Dokument 46.4 KB
Thema Evolution
Von der Materienpampe zum Homo Sapiens.p
Adobe Acrobat Dokument 59.9 KB
Ehescheidung und Wiederheirat in der Gemeinde
Ehescheidung und Wiederheirat in der Gem
Adobe Acrobat Dokument 143.8 KB
Gott vertrauen ganz praktisch!
Das Geld liegt auf der Straße.pdf
Adobe Acrobat Dokument 63.4 KB
Liebesradar oder Gottvertrauen?
Es ist nicht gut, dass der Mensch allein
Adobe Acrobat Dokument 29.5 KB
Der ganz normale Unglaube entlarft
Schweinehund und Co. - Glaube und Realit
Adobe Acrobat Dokument 56.9 KB
Jesus Live, geht das?
Tattoos, Bomberjacke und Aftershave - Wa
Adobe Acrobat Dokument 36.3 KB
Der Barmherzige Samariter - Eine Auslegung ganz praktisch
Vorbildliches Halbblut- Der barmherzige
Adobe Acrobat Dokument 22.9 KB
Was schenke ich nur?
Hardcover statt Weichpakete.pdf
Adobe Acrobat Dokument 36.9 KB
Shabbat und Sonntag - eine historische Betrachtung
Shabbat und Sonntag.pdf
Adobe Acrobat Dokument 40.6 KB